HomeEmail
 
  Die Firma
   Über uns
   Geschichte
   AGB
  Behälterbau
  Wasserversorgungen
  Stahlbau
  Metallbau
  Blech- und Profilbearbeitung
  Zulassungen
  Referenzen
  Jobs
  Lageplan


Unternehmerbroschüre Stiefenhofer

Unternehmerbroschüre Stiefenhofer

Geschichte

1962
Gründung der Firma "Karl Stiefenhofer & Sohn" durch Karl Stiefenhofer und seinem Sohn Hugo. Die Werkstatt befindet sich im Dorfkern von Bonaduz gegenüber vom Bahnhof. In den Anfängen beschränkt sich das Kleinunternehmen auf allgemeine Schlosserarbeiten. Allmählich wird mit dem Bau von Oeltanks sowie anderen Behältern begonnen.

 
1965
Übernahme des Geschäftes durch Hugo Stiefenhofer als Einzelfirma. Vater Karl tritt in das zweite Glied zurück. Die rasante Zunahme der Aufträge, besonders im Kesselbau, führt zu Platzmangel.

 
1969
Bau der 1. Werkhalle mit Bürotrakt (60x35m) inkl. Hallen-Laufkranen von 10t und 2t Tragkraft. Das Gelände befindet sich an der Industriestrasse 1 in Bonaduz ausserhalb des Dorfes.

 
 
1972
Bau der 2. Werkhalle (50x20m) inkl. Hallen-Laufkranen von 10t und 3.2t Tragkraft. Bei beiden Hallen wird der Stahlbau selbst gefertigt und montiert.

 
1974
Bau der 2. Werkhalle (50x20m) inkl. Hallen-Laufkranen von 10t und 3.2t Tragkraft. Bei beiden Hallen wird der Stahlbau selbst gefertigt und montiert.

   
1979
Erstellung einer Kranbahn von 70m Länge in der Verlängerung der 2. Werkhalle, um den Lagerplatz zu erweitern. Auch hier wird die Stahlkonstruktion im eigenen Werk hergestellt und montiert.

 
1984
Anschaffung eines weiteren Laufkranes von 12.5t Tragkraft.

   
1989
Bau des Gewerbecenters GC. Die gesamte Stahlkonstruktion von 350 Tonnen wird im eigenen Betrieb gefertigt. Die auf dem Lagerplatz fertiggestellten Teile können direkt mit dem Baukran montiert werden.

 
1991
Gründung der Stibo AG durch Hugo Stiefenhofer. Das Unternehmen mit einer 600m2 grossen Küchen- und Bäderausstellung befindet sich im Gewerbecenter und hat sich auf den Küchen- und Bäderbau spezialisiert.

 
   
2007 Im April 2007 ging die Stibo AG in den Besitz von Herrn Leo Dora über und wurde gleichzeitig auf den Namen "Dora Küchen AG" umgetauft.
   
2010
Übergabe der Einzelfirma Hugo Stiefenhofer an den Sohn Arno Stiefenhofer und Gründung der Arno Stiefenhofer AG auf den 01. Mai 2010.

 
 
Seite drucken